Management Tools

Mit den Management Tools von smartabstract steigern Sie Qualität und Effizienz bei der Beitragsplanung.

Export: Book of Abstracts, ReportsJederzeit Dateien generieren

Das Herzstück von smartabstract: Abstract-Band und Programm, Reports und Statistiken können jederzeit mit einem Klick erstellt werden. Die Dateien stehen direkt in Word oder Excel zur Verfügung. Die Vortragsdaten sind übersichtlich aufbereitet. Konfigurationsoberflächen bieten darüber vielseitige Möglichkeiten, die Inhalte individuell zu gestalten.

user adminBenutzer- und Rollen verwalten

Die Benutzer- und Rollenverwaltung bietet nützliche Werkzeuge zur Steuerung der Abstracteinreichung und Planung. Es lassen sich Adressdaten, Rollen, Abstracts, erhaltene E-Mails oder Zugangsdaten anlegen, prüfen und ändern. Eine Einreichung von Abstracts nach der Deadline zu einzelnen Autoren ist ebenso über diesen Weg im Nu realisiert.

Review process adminReviewverfahren steuern

Die Zuweisung von Abstracts zu Reviewern wird mit smartabstract optimal gesteuert. Es bieten sich verschiedene Verfahren an, die Zuteilungen pro Abstract und Reviewer festzulegen und diese per Klick durchzuführen, auch auf individueller Ebene. Sind Reviewer befangen, können Sie automatisch informiert werden, um Zuteilungen direkt zu ändern. Bei nachträglichen Absagen eines Reviewers lassen sich Ersatz-Reviewer schnell einbinden und direkt per E-Mail zum Reviewing einladen.

Deadlines verwaltenDeadlines managen

Das Management von Deadlines in smartabstract verschafft Ihnen äußerste Flexibiliät bei der Durchführung Ihres Kongresses. Eine inoffizielle Deadline-Verlängerung kann für Autoren und Reviewer gesetzt werden. Late Breaking Abstracts lassen sich parallel zur Begutachtung einreichen. Für Abstracts eingeladener Referenten kann eine eigene Deadline gesetzt werden, damit bis zum Schluss alle Beiträge für den Abstractband mit aufgenommen werden.

Abstracts und Autoren editierenKorrekturwerkzeuge nutzen

Die Korrekturwerkzeuge dienen zur qualitätsgerechten Aufbereitung der Kongresspublikationen. Per Voreinstellungen können die Eingaben der Einreicher hinsichtlich Groß- und Kleinschreibweise kontrolliert werden. Institute können verknüpft oder korrigiert werden, um die Darstellung zu vereinheitlichen. Die Möglichkeit, Abstracts und Autoren nachträglich zu bearbeiten ist selbstverständlich.

Abstract selectionAbstracts final auswählen

Die finale Auswahl ist in smartabstract zügig umgesetzt. Die Bewertungsergebnisse sind übersichtlich dargestellt. Hilfreiche Sortier- und Filterfunktionen ermöglichen die Vergabe neuer Präsentationstypen und Themen innerhalb von Gruppen. Statistiken zu allen Änderungen unterstützen Sie bei der langfristigen Dokumentation Ihrer Kongresse und Jahrestagungen.

Lernen Sie Smart Abstract kennen!

In einem online Meeting präsentieren wir Ihnen Möglichkeiten zur Abstracteinreichung, Bewertung und Sitzungsplanung. Vereinbaren Sie jetzt mit uns einen Termin.

+ 49 421 22 15 86 44